fiume chidro san pietro in bevagna

 Der Chidro ist der zweitwichtigste Fluss des Salento, der im gesamten Gebiet von Lizzano für die Gesamtlänge von 10 km fließt und sich in der Nähe von San Pietro in Bevagna befindet. Die Legende besagt, dass das Schiff, das den Apostel Petrus nach Rom führte, dort einen Halt für die Wasserversorgung machte und wahrscheinlich, genau in dieser Quelle, führte St. Peter die ersten christlichen Taufen in italienischem Gebiet. In der Tat , die Entstehung von Frischwasser ist immer noch reichlich. Obwohl er durch die Vegetation der Oberfläche verborgen wird, ist der "Krater" des Chidro (Name der Quelle , die wahrscheinlich aus hydro kommt, Wasser) bis zu 12 Meter tief und ermöglicht großartige Tauchen wegen der Klarheit des Wassers . Der Chidro war ein Fluss voller Fische und im Laufe der Jahrhunderte immer umstritten. Seine Bedeutung wird von den Naturschutzgebieten anerkannt, von denen er heute Teil ist. Die Biodiversität ist auch für die Zugvögel wichtig, die die östliche Provinz von Taranto überqueren.

 

GPS: 40.305102, 17.681251

 
 

 
Close